Michaela Krug - Was bedeutet Regeneration? Und wie geht das?
Menu Close

Regeneration DegenerationWas bedeutet Regeneration?
Vor der Regeneration steht die Degeneration
 

Wir altern. Wir nehmen zu viele Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Fette, Eiweiß) und zu wenig Mikronährstoffe (Vitalstoffe) zu uns, was unseren Stoffwechsel negativ beeinflusst und uns in die Degeneration (Funktionseinschränkung, Funktionsverlust) treibt. Unsere Ernährung spielt also eine entscheidende Rolle wenn es darum geht, ob wir gesund und fit sind oder eben nicht. Unterstützt wird dieses Dilemma durch weitere negative Einflüsse auf unseren Körper: Strahlung, Rauchen, Medikamente, Abgase, aber auch Ängste und Stress. Die Folge: schlechter Schlaf, Darmprobleme, schlechte Blutwerte, hohe Entzündungswerte, Restless Legs, Migräne, Burn Out, Depression, Athrose, Diabetes, Übergewicht, Alterung…. usw. usw.

Regeneration
bedeutet die Selbstheilungskräfte des Körpers zu mobilisieren.

Die Fähigkeit zur Regeneration ist lebensnotwendig. Unter Regeneration wird in der Biologie die Fähigkeit eines Organismus verstanden, verloren gegangene Körperteile und Körperfunktionen von Grund auf zu ersetzen – umso möglichst den gesunden Originalzustand wiederherzustellen.

Als physiologische Regeneration bezeichnet man das Ersetzen abgestorbener Zellen durch neue. Das Verhältnis von neu entstehenden Zellen zu untergehenden Zellen variiert im Organismus im Laufe der Zeit. Bei jungen Menschen dominiert die Entstehung neuer Zellen gegenüber dem Abbau alter Zellen. Die Folge sind Wachstum von neuen Organ- und Gewebssystemen. Im erwachsenen Organismus verlagert sich das Verhältnis von neu entstehenden zu sterbenden Zellen. Hier braucht der Organismus
Unterstützung.
Studien zeigen eindeutig: Wir sind nicht „Sklaven“ unserer Gene.
Vielmehr entscheidet der persönliche Lebensstil, wie lange man gesund und fit bleibt.
Fest steht: Zellen altern nicht zwangsläufig.
Im Gegenteil: Sie erneuern sich ständig – zum Teil mit rasender Geschwindigkeit!
Der menschliche Körper ist regenerativ und erholt sich über Ruhe, Ernährung und gezielte Bewegung. Unser Körper ist ein Wunderwerk! Behandeln wir ihn am besten gut! Unsere Ernährung spielt also auch hier eine entscheidende Rolle wenn es darum geht, ob wir gesund und fit sind oder eben nicht.

Sprechen Sie mich jetzt an. Gemeinsam finden wir heraus, was für Sie der beste Weg ist.