Backen ohne Weizen: FOCACCIA - Michaela Krug
Menu Close

Backen ohne Weizen: FOCACCIA

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200 g Mandelmehl
  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 75 g gemahlener, goldener Leinsamen
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL feines Meersalz
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 TL Hefe (auf Wunsch)
  • 4 Eiweiße

Für das Kräuteröl:

  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL feines Meersalz
  • 2 große, fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 – 2 EL frische gehackte Kräuter
Backen ohne Mehl: Focaccia
  • Für das Kräuteröl Öl mit Salz und Knoblauch in einem Topf etwa 10 Minuten vorsichtig erwärmen; vom Herd nehmen
  • Kräuter dazu geben
  • Für den Teig den Ofen auf 200°C vorheizen; Backblech mit Backpapier belegen und dieses mit Öl bestreiche
  • Mandelmehl, Kichererbsenmehl, Leinsamen, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel gründlich rühren
  • Leicht erwärmte Buttermilch und Hefe in einem kleinen Gefäß anrühren bis die Hefe gelöst ist
  • Eiweiße steif schlagen
  • Hefebuttermilch zur Mehlmischung geben und solange rühren, bis sich ein Teigballen gebildet hat
  • Eischnee vorsichtig unterheben; der Teig wird nicht völlig gleichmäßig, es bleiben Eischneenester erkennbar
  • Teig auf Backblech streichen, Fingerspitzen in das Kräuteröl tupfen und die Teigoberfläche so leicht eindrücken; Kräuteröl über den Teig gießen (in den Mulden darf es sich ruhig sammeln)
  • 20 Miniuten backen, bis das Brot goldbraun ist und in der Mitte leicht schwammartig
  • In Stücke schneiden und warm servieren

Pro Portion: 205 Kcal, 9 g Protein, 12 g Kohlenhydrate, 15 g Gesamtfett, 1 g gesättigte Fette, 4 g Ballaststoffe, 275 mg Natrium

Quelle: Dr. med. William Davis „Weizenwampe Das Kochbuch“